Topathleten des WSV

Johanna Heibler:

Johanna nimmt am nationalen Deutschlandpokal teil. Bei den bereits in Balderschwang und Oberhof stattgefundenen Wettbewerben war sie immer erfolgreich am Start. Sie erreichte Platzierungen zwischen dem 9. und 13. Platz. Momentan ist sie in ihrer Altersklasse in der Gesamtwertung auf dem 7. Platz. In Balderschwang belegte sie den 10. und 11. Platz und in Oberhof zweimal den 9. und einmal den 13. Platz. Auch beim Deutschlandpokal am Notschrei im Schwarzbild (Bild 2), errechte sie hervorragende Top15-Resultate. Bei der bayerischen Meisterschaft kam sie auf den sehr guten aber undankbaren 4. Platz.

 

Johanna Heibler (Bild 1 rechts) beim Sprint Halbfinale der Deutschen Meisterschaft in Oberhof und beim Wettkampf am Notschrei im Schwarzwald (Bild 2) sowie bei der bayerischen Meisterschaft (Bild 3+4)

  

Jonas Knapke:

Auch Jonas war in diesem Winter bereits sehr erfolgreich und erreichte beim Sparkassencup in Ruhpolding Platz 3 in der Wertung U16 (Bild 5) sowie beim Koasalauf den hervorragenden zweiten Platz im 30 km Klassisch-Rennen (Bild 6). Bei der bayerischen Meisterschaft belegte er den 18. Platz.

 

Carlo Scheucher:

Bei der bayerischen Meisterschaft erreichte Carlo mit Platz 17 ein Spitzenresultat (Bild 7)

Aktuelles und Termine