Vereinsmeisterschaft 2018

Michaela Spöck und Matthias Kagleder holten Titel!

 

Bei traumhaftem Winterwetter veranstaltete der WSV Samerberg am Faschingsdienstag seine diesjährige Vereinsmeisterschaft in Scheffau am Wilden Kaiser.  Die Teilnehmer erwartete ein sportlicher Riesenslalom Kurs, der ihnen konditionell und - aufgrund der eisigen Teilstücke -  auch technisch einiges abverlangte. Dieses Rennen zählt zugleich als erste Disziplin für die WSV-Olympics 2018.

 

Gespannt trafen sich die Sportler direkt im Anschluss in der Neualm in Scheffau zur Siegerehrung. Die Abteilungsleiterin Steffi Spöck übernahm die Preisverleihung. Jeder der jüngeren Teilnehmer erhielt einen Pokal. Vereinsmeisterin in diesem Jahr wurde Michaela Spöck vor Johanna Wimmer und Kathi Schirmann. Bei den Herren holte sich Matthias Kagleder den Vereinsmeistertitel vor Benedikt Kagleder und Florian Buchner. Der Wanderpokal der Familienwertung (die drei Schnellsten in der Familie) ging dieses Jahr zum dritten Mal an Familie Kagleder mit Bene, Matthias und Johannes. Somit dürfen sich die Kagleder`s diesen stattlichen Pokal behalten. Familie Weyerer wurde Zweiter mit Simon, Seppi und Sepp Weyerer vor Familie Spöck mit Michaela, Jakob und Stefan.

Dank einer großzügigen Spende der Firma SAWESA, gab es  € 150,- Preisgeld für die Jugend. Ein Digitalradio der Fa. Stumbeck wurde versteigert und die Spenden vom Entenwirt in Form von Entensülze und Entenstreichwurst wurden als wohlschmeckende Preise an die Sieger verteilt. Vielen Dank dafür! Hier die Ergebnisse im Einzelnen:


Ergebnisliste nach Klassen

Ergebnisliste Damen/Herren

Ergebnisliste Familienwertung

 


 

 

Aktuelles und Termine