Neues Sportgerät für die Nordischen

Seit Anfang des Jahres kann sich die Langlaufabteilung des WSV Samerberg über eine Neuanschaffung freuen:


Ein Quad mit Kettenantrieb und ein Spurgerät sind jetzt im Einsatz, um den Kindern ein regelmäßiges Schneetraining auf dem Samerberg zu ermöglichen.

Gedanken zu einer solchen Anschaffung gab es schon lange. Zu dünn ist oft die Schneelage und die Zeiten, bei denen das große Spurgerät der Gemeinde eine Loipe am Samerberg bieten kann, sind meistens rar gesät. Mit einem kleinen, wesentlich leichteren und flexibleren Spurgerät ist es auch bei geringen Schneemengen möglich, zu Trainingszwecken kurzfristig an geeigneten Orten eine Loipe zu präparieren. Ein großer Vorteil für alle Langlaufkinder und -eltern: es entfallen lange Fahrzeiten, wodurch vor allem für die kleineren Kinder ein Training unter der Woche überhaupt erst möglich gemacht wird.

Möglichst vielen Kindern das Langlaufen in einer Gemeinschaft nahe zu bringen ist unserer Abteilung ein großes Anliegen. Die in jüngster Zeit stetig gewachsene Anzahl an Kinder im Training hat uns in der Entscheidung für die Anschaffung eines eigenen Spur-Quad bestärkt.


Initial auf den Weg gebracht wurde das Projekt letzten Herbst durch die Teilnahme am Wettbewerb der Sparkassenstiftung. Zwar konnten unsere Langläufer gegenüber anderen großen Vereinen im Landkreis keine Stimmenmassen und somit auch keinen großen Geldbeitrag gewinnen, bei der Schlussverlosung konnten jedoch immerhin noch 500.- Euro mitgenommen werden.


Durch die große Aufmerksamkeit und die Begeisterung im Verein für dieses Vorhaben wurde das Projekt in der Folgezeit konkretisiert, sich über verschiedene technische Möglichkeiten informiert und Lösungen für die Finanzierung gesucht.


Das Endergebnis kann sich sehen lassen und soll für die nächsten Jahre im Verein gute Dienste tun. Das anzuhängende Spurgerät wurde komplett in Eigenleistung erstellt, dadurch konnte ein relativ neues Quad angeschafft werden. Finanziert wurde das Quad aus Mitteln des Hauptvereins, aus einer Zuwendung der Schambergerstiftung und aus der sparteneigenen Kasse. Diese konnte durch die Erlöse eines Crepes- sowie Verköstigungs- Standes durch Kinder der Langlauf-Abteilung bei zwei Veranstaltungen des Bike-Park Samerberg im Herbst 2021 erheblich aufgepolstert werden.

Die Langlaufabteilung bedankt sich sehr herzlich bei allen, die sich sowohl finanziell wie auch aktiv für dieses Projekt eingesetzt haben. Weiterhin ist natürlich jederzeit Unterstützung willkommen, um die Abteilungskasse wieder zu beleben und laufende Kosten zu decken.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen