Trainingslager Reit im Winkl

Mit 18 Kindern, 4 Trainern und viel Gepäck starteten wir am Freitag Nachmittag nach der Schule in Richtung Reit im Winkl. Am Seegatterl angekommen erwartete uns bereits der Hüttenwirt der Nattersbergalm mit seinem Skidoo, um unser Gepäck auf die auf 936m gelegene Unterkunft zu transportieren.

Die erste Trainingseinheit begann direkt am Parkplatz, mit Langlaufskiern ging es die Aufstiegsloipe hinauf bis zur Alm. Die Ankunft war für alle Kinder etwas Besonderes, die urige Hütte, die Zimmerverteilung und der gemütliche, gemeinsame Hüttenabend waren eine tolle Einstimmung auf die beiden kommenden Trainingstage.

Es hatte frisch geschneit, die Schneelage war optimal, das Wetter strahlend schön und so starteten wir am Samstag nach dem Frühstück direkt von der Haustüre weg: über einen Winterwanderweg ging es mit den Fellskiern etwa 4km stetig leicht bergauf. Auf dem Plateau der Hindenburghütte angekommen, wurden wir belohnt mit einem abwechslungsreichen und landschaftlich traumhaften Loipennetz.



Aufgeteilt in zwei nach Leistungsstand getrennten Gruppen waren wir den ganzen Tag über beschäftigt mit Techniktraining, Laufen, Langlauf-Spielen und natürlich auch einer ausgedehnten Mittagspause vor der Hütte. Gegen späten Nachmittag ging es dann mit den Langlaufskiern wieder bergab zu unserer Unterkunft. Hierbei noch einmal größten Respekt an alle Kinder, die nach einem langen Trainingstag die Abfahrt auf den dünnen Skiern bei schwierigen Bedingungen mit Bravour meisterten. Ein wohlverdientes, deftiges Abendessen und ein lustiger Hüttenspiele-Abend rundeten den Tag ab.

Am Sonntag Morgen ging es mit den Skiern wieder hinunter zum Seegatterl-Parkplatz, um auf der angrenzenden Weitseeloipe die letzte Trainingseinheit zu absolvieren und das Erlernte vom Vortag zu festigen. Nach einer Mittagspause in der Sonne ging es dann müde aber sehr zufrieden zurück zum Samerberg.


Es war ein rundum gelungenes Trainingswochenende mit deutlich sichtbaren Fortschritten bei den Langlaufkindern und – ebenfalls sehr wichtig – mit einem harmonischen und netten Miteinander aller Kinder. Da es allen so gut gefallen hat, planen wir bereits ein Saison-Abschluss-Trainingswochenende im März.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen